Sketchblog

Eulen

20.04.2013       0

eule_scribble1 eule_scribble2_web

Tonwertübung

20.04.2013       0

Referenz © The Drawing Script

Nach einer gefühlten Ewigkeit habe ich mal wieder mein Graphire 2 ausgepackt und eine kleine Übung in Photoshop gemacht. Das Ziel war, die Tonwerte des Referenzbildes (ohne das Eyedroppertool versteht sich) möglichst genau wiederzugeben.

Das Referenzbild ist von The Drawing Script, einem sehr hilfreichen Tool, wenn es darum geht, gute Referenzbilder zum Abzeichnen zu finden. Eine gute Übung zum Abzeichnen mit Drawing Script hat Matt Kohr von ctrl+Paint in diesem Video.

Webseite für Hildebrand Gstaad

20.04.2013       0

Für einen Innendekorateur in Gstaad durfte ich einen Internetauftritt gestalten und umsetzen, dessen Design zwar hochwertig wirken sollte, aber nicht zu komplex werden durfte.
Das Geschäft Hildebrand ist die Adresse in der Region Gstaad, wenn es um hochwertige Inneneinrichtung geht. Von ausgewählten Einzelstücken bis zu kompletten Chalet-Ausstattungen wird man hier fündig.

hildebrand_philosophy

Gemäss der hausinternen Designphilosophie durfte an der Webseite auch kein virtuelles Gramm zu viel sein, so wurde bewusst auf viel Text verzichtet und vor Allem die Bilder in den Vordergrund gestellt. Zu Fotos von einem Shooting in der Region kommen Fotos vom Showroom in Gstaad, die mittels Fullscreen-Slideshow in Szene gesetzt werden.
Da bei der Umsetzung auf Flash verzichtet wurde, funktioniert die Webseite auch auf iPad und Smartphone.

www.interiorcompany.ch

hildebrand_shooting1 hildebrand_projects

Once Films – Over the Pop

20.04.2013       0

Von Once-Films kommt in Zusammenarbeit mit KIDNAP und FreestyleTV ein Snowboard-/Skate-Film heraus, bei dem es vor Allem um’s Fahren und den Spass an der Sache geht. Nebst einem Part im Film war ich mit der Gestaltung des Logos, des Flyers für die Premiere und der Trailer-Animation des Logos beteiligt.

Scribble: The humans are dead

20.04.2013       0

«Finally robotic beings rule the world.»

Zwei Scribbles mit Fineliner respektive Bleistift unserer elektronischen Freunde, den Robotern. Seien wir mal lieber nett zu ihnen, vielleicht übernehmen sie ja einst die Weltherrschaft.

Bioshock Fanart: Fat Daddy

20.04.2013       0

Da ich ein Riesenfan von Concept Art bin, bin ich ständig auf der Suche nach Artbooks von anspruchsvollen Filmen und Spielen. Vom Spiel Bioshock 2, das in einer Dystopie eine anarchistische Unterwasserwelt mit Art-Deco-Design verbindet, ist seit einiger Zeit eine Ausgabe im Handel, die neben der PC-Version des Spiels auch das Artbook «Deco Devolution» enthält.

In diesem knapp 100 Seiten starken Hardcover werden einem ein Einblick in die Entstehung der Charaktere, Kreaturen, Waffen und der Benutzeroberfläche gezeigt. Mein Favorit hierbei sind ganz klar die Big Daddys; Hünenhafte Mutanten in Rüstungen, die an alte Tauchanzüge erinnern, ausgestattet mit skurrilen Waffen wie beispielsweise einem gigantischen Bohrer.

Inspiriert von den zum Teil sehr simpel gehaltenen, aber trotzdem sehr ausdrucksstarken Concept Arts habe ich einen eigenen Big Daddy skizziert.

Das Spiel selbst habe ich übrigens nie gespielt, obwohl ich es mit dem Artbook gekauft habe. Dass es das Artbook nicht einzeln gibt, ist aber in Anbetracht des Preises von Fr. 20.- allerdings auch nicht weiter tragisch. Und wer sich das nicht leisten kann oder keine Ausgabe mehr davon findet, sollte sich das Artbook vom ersten Teil, «Bioshock – Breaking the Mold», anschauen, denn das gibt’s auf der Seite des Herstellers kostenlos zum Herunterladen. Die Qualität der Concept Art variiert hier etwas mehr, allerdings hat es auch hier einige schöne Stücke drin, vor Allem finden sich hier schicke Environments.

Creature: Schwan

20.04.2013       0

Bei einer gemütlichen Sketchsession an der Aare ist dieses Ding entstanden, ein Vogel in der Art eines Schwans. Links der Sketch aus dem Skizzenbuch.

Recent PostsCategories