About

rinowenger_goof

Hallo, mein Name ist Rino, ich bin Illustrator und Designer und komme aus Thun im schönen Berner Oberland.

Der Illustrator

Ich zeichne spontane, rohe Skizzen auf Papier oder digital, immer mit dem Fokus auf unverwechselbare Charaktere und Storytelling. Meine Inspiration dafür beziehe ich aus Comics, Artbooks von Games und Filmen, die sich in meinem Bücherregal stapeln sowie aus den Absurditäten in meinem täglichen Leben. Zu meinen Einflüssen zählen Bill Waterson (Calvin und Hobbes), Cory Loftis (Zootopia) und natürlich Mike Mignola (Hellboy).

Der Designer

Ursprünglich gelernter Informatiker, konnte ich mir als Autodidakt genug beibringen, um den Fesseln der IT zu entfliehen und als Designer Fuss zu fassen. Nach Anstellungen in verschiedenen Firmen als Grafiker, Screendesigner und User Experience Designer arbeitet ich heute in meiner eigenen Firma mit eigenen Kunden.

Ich führe Projekte in den Bereichen Corporate Design, Kommunikation und Interaction Design aus. Nebst Kommunikationsmitteln in gedruckter oder digitaler Form entwarf ich auch schon T-Shirts, Verpackungen und Skateboardwheels.

Der Analytiker

Ein grosser Teil meiner Arbeit dreht sich nicht nur um das «Wie?», sondern auch um das «Weshalb?». Das heisst, ich stelle viele doofe Fragen, um mir ein Bild vom Ganzen zu machen. Damit kann ich Lösungen einfacher und sinnvoller gestalten sowie komplexe Zusammenhänge grafisch vereinfacht darstellen.

In den kurzen, aber intensiven Boostcamps der InnoArchitects unterstütze ich Projekte im Startupmodus von Kunden wie Mobiliar, Swisscom, der Schweizerischen Post oder Lufthansa mit grafischen und konzeptionellen Arbeiten.